Bau-Nebenkosten entstehen beim Grundstückskauf .Wir beraten Sie

Bau-Nebenkosten enstehen schon vor dem Baubeginn.Wir beraten Sie

Bau-Nebenkosten entstehen während des Hausbaus.Wir beraten Sie

Bau-Nebenkosten

Zu den eigentlichen Kosten des Hausbaus kommen die Baunebenkosten. Die Baunebenkosten sind nicht zu unterschätzen, denn sie können im schlimmsten Fall , bei falscher Schätzung, eine teure Nachfinanzierung auslösen. Grundsätzlich ist zu beachten dass die sogenannten Baunebenkosten in Abhängigkeit mit wem man baut stark variieren. In vielen Fällen müssten die Baunebenkosten eigentlich kosten für nicht in der sogenannten Bauleistungsbeschreibung enthaltenen Leistungen heißen. Wir erstellen Ihnen gerne eine Gesamtkosten Schätzung.

Hausbauberatung im Landkreis Tübingen
Baunebenkosten beim Grundstückskauf

Generelle Kosten

  • Grundbucheintrag + Notarkosten         
  • Kosten für die Grunderwerbssteuer

Mögliche Zusatzkosten

  • Maklerprovision für die Grundstücks-suche oder Vermittlung
Baunebenkosten bei der Bauvorbereitung

Generelle Kosten

  • Baugenehmigung
  • Kosten für die Vermessung
  • Bodengutachten oder Baugrundachten
  • Bauwasser und Baustrom
  • Aushub für Keller- oder Bodenplatte
  • Abfuhr von angefallenem Erdreich
Hausbau in Baden-Württemberg. Ihr Partner SI-Massivhaus

Generelle Kosten

•Versicherungen (Bauherrenhaftpflicht, Bauleistungsversicherung, Bauhelfer- und Feuer-Rohbauversicherung)

  • Erschließungskosten und Hausanschlüsse (Gas- sowie Frisch- und Abwasseranschluss, Strom, Telefon, Kabelfernsehen)

• Bauzeitzinsen

Eventual Kosten

• Architektenhonorare und Kosten für Projektleitung

•Baubegleitung und Baugutachten durch TÜV

•Bauzaun

• Bautoilette

Baunebenkosten nach der Bauphase

 Außenanlagen (Terrasse, Wege, Carport, Garage, Grünanlagen)

•Innenausbau (Küche, Teppiche, Bodenbeläge, Malerarbeiten, Kamin)

Wir beraten Sie gerne in Baden-Württemberg

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.